Unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA)

Was ist ein unbegleiteter minderjähriger Ausländer?

Ein unbegleiteter, minderjähriger Ausländer (umA) ist ein junger Mensch unter 18 Jahren, der ohne Begleitung eines Sorgeberechtigten seine Heimat verlassen musste und auf der Flucht ist. Nach der UN-Kinderrechtskonvention und den Aufnahmerichtlinien der Europäischen Union befinden sich unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in einer existenzbedrohenden Krisensituation und müssen besonders geschützt werden. Sie werden deshalb von den zuständigen Jugendämtern in Obhut genommen.

Welche Aufgaben leistet der UMA-Fachdienst?

  • Überprüfung und Erhebung von Personendaten
  • Altersfeststellung
  • Inobhutnahme
  • Anregung von Vormundschaften
  • Planung ambulanter und stationärer Jugendhilfen
  • Planung von Hilfen für junge Volljährige
  • Klärung von möglichen Familienzusammenführungen
  • Organisation und Durchführung der bundesweiten Verteilung
  • Kooperation mit anderen Fachdiensten

 

Kontakt:

Landratsamt Donau-Ries

Amt für Jugend und Familie

Telefon: 090674235

E-Mail:   uma@lra-donau-ries.de

 

 

Datenschutz

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.