Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Ehrenamtliche Integrationsbegleiterinnen und Helfer

Ehrenamtliche Integrationsbegleiterinnen und -begleiter leisten einen sehr großen Beitrag in der Geflüchtetenhilfe. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die sich ehrenamtlich engagiert haben und dies immer noch tun!

Der Landkreis Donau-Ries beschäftigt eine Integrationslotsin, Frau Johanna Weidner, die Ehrenamtliche bei Ihrer Arbeit unterstützt. Wenden Sie sich mit Fragen, Problemen und Anregungen gerne an sie.

Ausblick auf das Jahr 2021

Trotz Corona blicken wir mit Freude auf das Jahr 2021. Denn auch wenn Veranstaltungen nicht in gewohnten Formaten stattfinden können und wir flexibler und kreativer denn je sein müssen, machen wir das Beste aus der Situation und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen als ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und allen Interessierten.

Dieses Jahr führen wir bestehende Projekte fort und beginnen mit Neuen.

  1. Lernpaten 3500:
    Besonders freuen wir uns darüber, dieses Jahr mit dem Projekt Lernpaten 3500 starten zu können. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer können sich in einer mehrtägigen Schulung zu Lernpat*innen ausbilden lassen, um im Anschluss daran Kinder mit geringen Deutschkenntnissen zu fördern. Mehr Infos finden Sie hier: https://www.donauries.bayern/bildung/bildungsprojekte/lernpaten-3500/.
  2. Laiendolmetscherinnen und -dolmetscher:
    2019 wurden im Landkreis die ersten Laiendolmetscherinnen und -dolmetscher ausgebildet. Die Nachfrage ist groß und deshalb freuen wir uns, in der zweiten Hälfte diesen Jahres die nächsten Laiendolmetscherinnen und -dolmetscher auszubilden. Melden Sie sich gerne bei Frau Weidner, wenn Sie Interesse haben.

    Sie selbst benötigen eine Dolmetscherin´oder einen Dolmetscher?  Hier gelangen Sie zum Dolmetscherpool: https://www.donauries.bayern/region/dolmetscherpool/.

  3. Migrantinnen und Migranten helfen Migrantinnen und Migranten:

Wir freuen uns sehr darauf, dieses Jahr ein weiteres Projekt zu starten. Mitte des Jahres möchten wir uns mit Migrantinnen und Migranten, die schon längere Zeit in Deutschland leben, zusammensetzen. Im Austausch miteinander möchten wir lernen, was ihnen beim Ankommen in Deutschland und im Landkreis geholfen hat und sie schulen, die eigenen Erfahrungen und das eigene Wissen an andere Migrantinnen und Migranten weiterzugeben.

Schulungen und Veranstaltungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

  • Bereits seit Mai 2018 bieten wir Schulungen zum Thema „Wohnungssuche“ an. Die Schulungen richten sich sowohl an zugewanderte Menschen, die eine Wohnung suchen und bereits gut Deutsch sprechen und verstehen, als auch an ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die die Informationen weitergeben möchten. In den Schulungen erhalten die Teilnehmenden wichtige Tipps rund um das Thema Wohnungssuche. Außerdem werden praktische Übungen zur Internetsuche angeboten. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Interesse an der Schulung „Wohnungssuche“ haben. - Außerdem bieten wir Workshops zum Thema „Stressbewältigung im Ehrenamt“ und Gruppen-, sowie Einzelsupervision an. Auch hier freuen wir uns über eine kurze Rückmeldung, falls Sie persönlich und/oder Ihr Helferkreis Interesse an einem solchen Workshop haben beziehungsweise Bedarf einer Supervision besteht.- Ihnen brennen Fragen zu „behördlichen Themen“ auf der Seele? Seit 2018 gibt es das Format "Fragt uns - die Behörde antwortet". Hier haben Sie die Gelegenheit Mitarbeitenden aus den Behörden Fragen zu stellen. Wenn Sie Wünsche, Vorschläge oder Anregungen für Schulungen haben oder weitere Informationen brauchen, wenden Sie sich gerne an unsere Integrationslotsin Frau Weidner.

Fortbildung für das Ehrenamt

Interessante Fortbildungen finden Sie außerdem auf folgenden Seiten:

- Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenorganisationen
(lagfa) Bayern e.V. bietet ein vielfältiges Tagungs- und Fortbildungsprogramm in Bayern.
- Die
Angebote des Landesnetzwerks für Bürgerschaftliches Engagement Bayern (LBE) finden sie hier.

Anerkennung Ihres ehrenamtlichen Engagements

Ehrenamtskarte
Mit der Ehrenamtskarte beteiligt sich der Landkreis Donau-Ries an einem Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements. Alle wichtigen Informationen über die Ehrenamtskarte finden Sie
hier.

Schutz für Ehrenamtliche - Ehrenamtsversicherung
Mit der Bayerischen Ehrenamtsversicherung stellt der Freistaat Bayern seit 2007 sicher, dass Ehrenamtlichen bei Ihrem Engagement keine Nachteile entstehen, sollten sie selbst keinen entsprechenden Versicherungsschutz haben. Alle Informationen dazu finden Sie
hier.

Ehrenamtsbörse

Ehrenamtliche Helfer*innen werden stets gesucht und gebraucht. Um die Suche und das Finden zu erleichtern wurde eine Ehrenamtsbörse eingerichtet.

Hilfreiche Materialien für die ehrenamtliche Arbeit

- Hier finden Sie unsere Leitlinien für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Donau-Ries.

- Was regelt das Asylbewerberleistungsgesetz? Was ist eine Fiktionsbescheinigung? Wozu dient der sogenannte Königsteiner Schlüssel? Das deutsche Asyl- und Aufenthaltsrecht ist komplex.
Mit der Broschüre
"ABC des Asyl- und Aufenthaltsrecht" mit einem Fokus auf Kindertagesstätten und Kindertagespflege, kann die GEW erste Fragen klären und Orientierung geben.

- Hilfreiche Informationen über Herkunftsländer, die dortigen Bildungsstandards, Erfahrungsberichte zur erfolgreichen Integration und mehr finden Sie HIER.

-
"Lernox - Ankommen durch Sprache"  bietet kostenlose Materialien zur Förderung von Deutsch als Fremdsprache.

- Literatur zum Thema Integration im Landkreis Donau-Ries:
-
Stadtbücherei Donauwörth
-
Stadtbücherei Nördlingen
-
Stadtbücherei Oettingen
-
Stadtbücherei Rain

 

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Johanna Weidner
Aufgabenverantwortliche
6107 o. 0173 69763944361071.39johanna.weidner@lra-donau-ries.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.