Importfahrzeuge - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Importfahrzeuge

Zulassung von Importfahrzeugen

1. Zulassung eines Neufahrzeuges

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters
  • Schriftliche Vollmacht des Fahrzeughalters, soweit die Zulassung nicht von ihm selbst vorgenommen wird
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nr.)
  • Eigentumsnachweis (Rechnung oder Kaufvertrag im Original)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (nicht erforderlich bei Fahrzeugen aus EU-Mitgliedstaaten)
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC)
  • Einfuhrumsatzsteuererklärung für Fahrzeuge aus EU-Mitgliedsstaaten (Vordrucke sind bei der Kfz-Zulassungsbehörde erhältlich)**
  • Vorführung des Fahrzeuges bei der Zulassungsbehörde erforderlich (außer Fahrzeug wurde bereits einer Begutachtung beim TÜV unterzogen)
  • SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer
  • Zusätzlich bei Firmen: Aktueller Auszug aus dem Handelsregister + Gewerbeanmeldung + Vollmacht einer vertretungsberechtigten Person der Firma
  • Zusätzlich bei Minderjährigen: Zustimmung(en) der(s) gesetzlichen Vertreter(s)

 **Als Neufahrzeug im Sinne des Umsatzsteuerrechts gilt ein Fahrzeug wenn es nicht mehr als 6.000 km zurückgelegt hat bzw. die erste Inbetriebnahme nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

 
2. Zulassung eines Gebrauchtfahrzeuges aus einem EU-Mitgliedsstaat

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters -Schriftliche Vollmacht des Fahrzeughalters, soweit die Zulassung nicht von ihm selbst vorgenommen wird 
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nr.)
  • Eigentumsnachweis (Rechnung oder Kaufvertrag im Original)
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) falls vorhanden
  • Ausländische Fahrzeugpapiere im Original
  • Bisherige Kennzeichen (falls noch zugelassen)
  • Gutachten gem. § 21 StVZO falls keine EG-Übereinstimmungsbe-scheinigung (COC) besteht bzw. aus den ausländischen Papieren keine gültige Betriebserlaubnis ersichtlich ist.
  • Untersuchungsbericht Hauptuntersuchung (soweit fällig)
  • Prüfbuch oder Prüfbericht über Sicherheitsprüfung (soweit vorge-schrieben und fällig)
  • Vorführung des Fahrzeuges bei der Zulassungsbehörde erforderlich (außer Fahrzeug wurde bereits einer Begutachtung beim TÜV unterzogen)
  • SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer
  • Zusätzlich bei Firmen: Aktueller Auszug aus dem Handelsregister + Gewerbeanmeldung + Vollmacht einer vertretungsberechtigten Person der Firma
  • Zusätzlich bei Minderjährigen: Zustimmung(en) der(s) gesetzlichen Vertreter(s)    

3. Zulassung eines Gebrauchtfahrzeuges aus einem Staat außerhalb der EU

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters
  • Schriftliche Vollmacht des Fahrzeughalters, soweit die Zulassung nicht von ihm selbst vorgenommen wird
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nr.)
  • Eigentumsnachweis (Rechnung oder Kaufvertrag im Original)
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) falls vorhanden
  • Ausländische Fahrzeugpapiere im Original
  • Bisherige Kennzeichen (falls noch zugelassen)
  • Gutachten gem. § 21 StVZO falls keine EG-Übereinstimmungs-bescheinigung (COC) besteht
  • Untersuchungsbericht Hauptuntersuchung (soweit fällig)
  • Prüfbuch oder Prüfbericht über Sicherheitsprüfung (soweit vorgeschrieben und fällig)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung
  • Vorführung des Fahrzeuges bei der Zulassungsbehörde erforderlich (außer Fahrzeug wurde bereits einer Begutachtung beim TÜV unterzogen)
  • SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer
  • Zusätzlich bei Firmen: Aktueller Auszug aus dem Handelsregister + Gewerbeanmeldung + Vollmacht einer vertretungsberechtigten Person der Firma
  • Zusätzlich bei Minderjährigen: Zustimmung(en) der(s) gesetzlichen Vertreter(s)

Anschrift

Zulassungsbehörde / Bürgerservice in Nördlingen

Bürgermeister-Reiger-Str. 5

86720 Nördlingen

Adresse im BayernAtlas anzeigen Adresse in Google Maps anzeigen

Telefon: 0906/74-6820

Fax: 0906/74-6860

E-Mail: buergerservice@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Wartemarkenausgabe bis 30 min. vor Ende der Sprechzeiten

Mo: 07.30 Uhr - 16.00 Uhr
Di: 07.30 Uhr - 14.00 Uhr
Mi: 07.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do: 07.30 Uhr - 17.30 Uhr
Fr: 07:30 Uhr - 12.30 Uhr

Landratsamt Donau-Ries Zulassungsbehörde

Pflegstr. 2

86609 Donauwörth

Adresse im BayernAtlas anzeigen Adresse in Google Maps anzeigen

Telefon: 0906/74-107

Fax: 0906/74-525

E-Mail: zulassungsbehoerde@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Wartemarkenausgabe bis 30 min. vor Ende der Sprechzeiten

Montag - Freitag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
Dienstag:
07:30 Uhr - 14:00 Uhr
Donnerstag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 17.30 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.