Straßenwärter/innen - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Straßenwärter/innen

Ablauf der Ausbildung

Die duale Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in dauert drei Jahre,  ist handlungs- sowie praxisorientiert und beinhaltet folgende Ausbildungsphasen:

  • Die praktische Ausbildung findet in unseren Kreisbauhöfen Monheim und Nördlingen statt.
  • Die theoretischen Kenntnisse werden Ihnen in den Fachklassen der Berufsschule II in Würzburg vermittelt.
  • Außerdem ist eine überbetriebliche Ausbildung in Form von Lehrgängen bei der Straßenmeisterei in Gerolzhofen vorgesehen.

Voraussetzungen für die Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in

Wir erwarten von Ihnen

  • einen guten Qualifizierenden Hauptschulabschluss
  • körperliche Belastbarkeit und Freude am Arbeiten im Freien
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • geschickten Umgang mit technischen Geräten 

Aufgaben einer Straßenwärterin/eines Straßenwärters

  • Arbeitsabläufe planen und kontrollieren
  • Arbeitsstellen einrichten, absichern und räumen
  • Unfallstellen absichern
  • Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen an Bauwerken und Straßen durchführen
  • Grünflächen anlegen und pflegen
  • Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen anbringen und warten
  • Entwässerungseinrichtungen reinigen und instand halten
  • Winterdienst, Räumen und Streuen der Straßen und Wege
  • Führen von Fahrzeugen der Klassen CE 

Aufstiegsmöglichkeiten- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in – können Sie sich zur/zum

  • Straßenmeister/in
  • Geprüften Poliermeister/in – Tiefbau –
  • Staatlich geprüften Techniker/in Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkt Tiefbau
  • Fach- und Betriebswirt/in (Technische/r Fachwirt/in)

fortbilden.

Eine weitere Fortbildungsmöglichkeit ist die Ausbildung zur/zum Ausbilder/in für anerkannte Ausbildungsberufe.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Einstellungsturnus 

Der Landkreis Donau-Ries bildet Straßenwärter/innen nach Bedarf aus und stellt deshalb nicht regelmäßig entsprechende Ausbildungsplätze zur Verfügung. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich gerne an unsere Ausbildungsbeauftragte, Frau Eva-Maria Leiminger (Telefon 0906/74-595 oder e-mail: eva-maria.leiminger@lra-donau-ries.de).