Staatl. anerkannte/r Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Bachelor of Arts) - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Staatlich anerkannte/r Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

(Bachelor of Arts)

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Sozialpädagogin/zum staatlich anerkannten Sozialpädagogen beginnt jeweils am 01. Oktober und erfolgt im Rahmen eines 3-jährigen Dualen Studiums im Studiengang Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe. Das Studium wechselt sich mit Studienabschnitten an der Hochschule und betrieblicher Praxis ab. Es ist praxisorientiert und beinhaltet folgende Ausbildungsphasen:

  • Die praktische Ausbildung findet in an der Hauptdienststelle des Landratsamtes in Donauwörth statt.
  • Die theoretisch-wissenschaftlichen Kenntnisse werden Ihnen an der Hochschule in Heidenheim vermittelt.

Die Ausbildung endet mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ und berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialpädagogin/Staatlich anerkannter Sozialpädagoge.

Voraussetzungen für die Ausbildung zur staatlich anerkannten Sozialpädagogin/zum staatlich anerkannten Sozialpädagogen

Schulbildung:

  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Fachhochschulreife

    Achtung: bei der Fachhochschulreife ist ein Eignungstest erforderlich!

  • ob das Studium mit anderen Schul-/Berufsabschlüssen möglich ist, muss direkt mit der Hochschule in Heidenheim geklärt werden

Weitere Voraussetzungen:

  • Führungszeugnis ohne Einträge im Strafregister

Ziel, Inhalt und Gestaltung der Ausbildung stellen sehr hohe Anforderungen an unsere Nachwuchskräfte. Wir erwarten deshalb, dass Sie über eine gute Hochschulreife, soziales Engagement und emotionale Belastbarkeit verfügen. Außerdem sind für uns 

  • Kontaktfreude
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Kreativität
  • Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft sowie Freude am Lernen

sehr wichtig.

Aufgaben einer staatlich anerkannten Sozialpädagogin/eines staatlich anerkannten Sozialpädagogen

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen an einem Landratsamt

  • unterstützen in Belastungs-, Krisen- und Notsituationen von Kindern, Familien und älteren Menschen,
  • erkennen den in diesen Situationen entstehenden Hilfebedarf
  • prüfen, welche Hilfen und Leistungen zur Entlastung, Förderung und Unterstützung geeignet sind,
  • leisten Eltern und Kindern Hilfen zur Erziehung,
  • beraten u. a. Schwangere und Schuldner.

Die konkreten Tätigkeiten richten sich nach den rechtlichen Vorgaben, der Situation der betroffenen Bürger und der Organisation innerhalb eines Amtes. 

Aufstiegsmöglichkeiten

Aufstiegsmöglichkeiten beim Landratsamt Donau-Ries bestehen im Rahmen der Organisationsstruktur. Außerhalb unserer Behörde bietet sich die Möglichkeit eines Aufbaustudiums (Masterstudium).

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Einstellungsturnus 

Der Landkreis Donau-Ries bildet Saatlich anerkannte Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (Bachelor of Arts) nach Bedarf aus und stellt deshalb nicht regelmäßig entsprechende Ausbildungsplätze zur Verfügung. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich gerne an unsere Ausbildungsbeauftragte, Frau Eva-Maria Leiminger (Telefon 0906/74-595 oder e-mail: eva-maria.leiminger@lra-donau-ries.de).