Schulwegkostenfreiheit - notwendige Beförderung (Jahrgangsstufe 5-10) - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Schulwegkostenfreiheit - notwendige Beförderung (Jahrgangsstufe 5-10)

Es ist Aufgabe des Landkreises Donau-Ries, die notwendige Beförderung der Schüler im Landkreis zu weiterführenden Schulen - Gymnasien, Realschulen, Wirtschaftsschule bis einschließlich Jahrgangsstufe 10, Berufsschulen der 10. Jahrgangsstufe in Vollzeit und zu den Sonderpädagogischen Förderzentren - sicherzustellen.

Vorraussetzungen:
  • Schulweg ist länger als 3km und die Zurücklegung des Schulwegs ist auf andere Weise nach den örtlichen Gegebenheiten und nach allgemeiner Verkehrsauffassung nicht zumutbar

      oder

  • wenn Schüler wegen einer dauerhaften Behinderung auf die Beförderung angewiesen sind

Für diese Schüler besteht ein Anspruch auf kostenlose Beförderung zur nächstgelegenen Schule (§ Abs. 1 SchBefV)

Nächstgelegene Schule ist:

      1. die Pflichtschule (Art. 36 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Bayerischen Gesetzes
          über das Erziehungs- und Unterrichtswesen -BayEUG-) oder
      2. die Schule, der die Schüler zugewiesen sind oder
      3. diejenige Schule der gewählten Schulart, Ausbildungs- und Fachrichtung,
          die mit dem geringsten Beförderungsaufwand erreichbar ist.

Die Beförderung zu einer anderen Schule kann ganz oder teilweise nur übernommen werden, wenn der Beförderungsaufwand die ersparten Beförderungskosten zur nächstgelegenen Schule um nicht mehr als 20 v.H. übersteigt (§2 Abs. 4 Nr.3 SchBefV)

Mit dem Erfassungsbogen  können Sie die Übernahme der Beförderungskosten beantragen. Wenn alle Voraussetzungen vorliegen, bestellen wir die Fahrkarten der Schülerin/des Schülers bei den betreffenden Beförderungsunternehmen und schicken sie an die jeweilige Schule. Dort können die Fahrkarten abgeholt werden.

Verweise

Anschrift

Landratsamt Donau-Ries Schülerbeförderung

Pflegstr. 2

86609 Donauwörth

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 17.00 Uhr