Führerschein, Ausnahmen von der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Führerschein, Ausnahmen von der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

In besonderen Einzelfällen sind zur Vermeidung von Härten Ausnahmen möglich. Zuständig für die Gewährung von Ausnahmen, die die Fahrerlaubnis betreffen, sind die Führerscheinstellen in den Kreisverwaltungsbehörden.

Beschreibung

Die Führerscheinstellen in den Landratsämtern und kreisfreien Städten sind zuständig für den Vollzug der Vorschriften über das Fahrerlaubnisrecht, die in der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) geregelt sind. In besonderen Einzelfällen besteht zur Vermeidung von Härten die Möglichkeit zur Erteilung einer Ausnahme von den Vorschriften des Fahrerlaubnisrechts. Mit Fragen im Zusammenhang mit diesen Vorschriften wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Fahrerlaubnisbehörde.

Erforderliche Unterlagen

  • Unterlagen für Ausnahmegenehmigung werden dem Antragsteller im Einzelfall von seiner Führerscheinstelle mitgeteilt

Anschrift

Zulassungsbehörde / Bürgerservice in Nördlingen

Nürnberger Str. 17

86720 Nördlingen

Telefon: 09081/2944-0

Fax: 09081/2944-50

E-Mail: buergerservice@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Mo: 07.30 Uhr - 16.00 Uhr
Di: 07.30 Uhr - 14.00 Uhr
Mi: 07.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do: 07.30 Uhr - 17.30 Uhr
Fr: 07:30 Uhr - 12.30 Uhr

Landratsamt Donau-Ries

Pflegstr 2

86609 Donauwörth

Telefon: 0906/74-0

E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Mo: 07.30 - 12.30 Uhr
Di: 07.30 - 14.00 Uhr
Mi: 07.30 - 12.30 Uhr
Do: 07.30 - 12.30 und
14.00 - 17.30 Uhr
Fr: 07.30 - 12.30 Uhr