Die Ehrenamtskarte – ein Erfolgsprojekt im Landkreis Donau-Ries - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Die Ehrenamtskarte – ein Erfolgsprojekt im Landkreis Donau-Ries

30.10.2018: Donauwörth - Im Januar 2018 wurde die Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis eingeführt. Aktuell wurde die 2.500. Ehrenamtskarte ausgehändigt.

Die Ehrenamtskarte im Landkreis Donau-Ries

Über 60.000 Ehrenamtliche engagieren sich allein im Donau-Ries freiwillig in den verschiedensten Sparten und viele davon mehr als üblich. Diesen Ehrenamtlichen gilt die besondere Aufmerksamkeit des Landrates und des Kreistages, die ihnen für die unschätzbare Leistung Unterstützung zusichern und vor allem ihren ganz besonderen Dank aussprechen. „Unsere Ziel ist es, den Ehrenamtlichen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen Anerkennung für ihr Engagement zukommen zu lassen“, betont Landrat Rößle. Eine kleine Wertschätzung für ihre Leistungen erhalten die Freiwilligen mit der Ehrenamtskarte Bayern. So konnte inzwischen die 2.500. Ehrenamtskarte im Landkreis Donau-Ries überreicht werden.

Sie ermöglicht den Karteninhabern verschiedenste Vergünstigungen. Über 5.000 teilnehmende Unternehmen in ganz Bayern gewähren Rabatte oder Gratiszugaben bei Vorlage der Ehrenamtskarte. 180 dieser Akzeptanzstellen haben sich allein im Landkreis Donau-Ries zur Teilnahme bereiterklärt. Auch weiterhin können sich neue Firmen, die Partner der Ehrenamtskarte werden möchten, jederzeit im Landratsamt melden.

Parallel zur Ehrenamtskarte Bayern wurde im Januar mit einem weiteren Programm zur Anerkennung des Ehrenamtes begonnen. Der Kreistag beschloss die Gründung einer Anlaufstelle für Ehrenamtliche. Im Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement finden Ehrenamtliche und Vereine sowie Organisationen nun einen Ansprechpartner zu allen Themen im Bereich Ehrenamt. Von dort werden auch weitere Aktionen und Projekte geplant und umgesetzt. Neben der Einführung des Ehrenamtsnachweises Bayern und der Online-Ehrenamtsbörse, werden Fortbildungen für Ehrenamtliche und Vereine angeboten. Informationen hierzu finden sich auf dem Regionalportal des Konversionsmanagements unter www.donauries.bayern/ehrenamt. Regelmäßig werden auf der Homepage auch neue Arbeitshilfen, sowie Ausschreibungen und Gewinnspiele veröffentlicht.

Bei Interesse oder Fragen zum Thema Ehrenamt steht die Ehrenamtsbeauftragte Karin Brechenmacher im Landratsamt Donau-Ries allen Ehrenamtlichen, Vereinen und Organisationen unter der Telefonnummer 0906 / 74 – 143 oder per Mail unter ehrenamt@lra-donau-ries.de gerne zur Verfügung.

Bildquelle: Barbara Wunder, Landratsamt Donau-Ries.