Dorfläden auf dem CittaSlowFestival - Das Dorfladennetzwerk präsentiert sich in Nördlingen - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Dorfläden auf dem CittaSlowFestival - Das Dorfladennetzwerk präsentiert sich in Nördlingen

06.08.2018: Am Stand des Konversionsmanagements auf dem CittaSlow Festival in Nördlingen stehen die Dorfläden im Fokus. Zahlreiche Aktionen sind geplant. Der im letzten Jahr erschienene regionale Einkaufsführer für den Landkreis Donau-Ries wird zudem vorgestellt und kostenlos an die Besucher verteilt.

Auf geht’s zu den Dorfläden im Landkreis Donau-Ries. Foto: Marco Kleebauer
Diese können sich über die Vielzahl an regionalen Produkten informieren und mit den Dorfladenvertretern der Region ins Gespräch kommen.

Beim CittaSlowFestival vom 17.-19. August in der Historischen Altstadt Nördlingen stehen die zehn Dorfläden des Landkreises Donau-Ries am Stand des Konversionsmanagements im Mittelpunkt. „Für uns und die Dorfläden ist hier eine tolle Möglichkeit, unser Angebot und unsere Arbeit vorzustellen“, so Konversionsmanagerin Barbara Wunder. Auch das seit letztem Jahr bestehende regionale Einkaufsregal aller Dorfläden wird am Stand präsentiert. Fast alle Dorfläden werden sich an den drei Ausstellungstagen vorstellen. So können die Besucher einen Einblick in die Arbeit der genossenschaftlichen Dorfläden erhalten. „Es ist wichtig, die Lebensqualität im Landkreis zu stärken und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen“, erklärt Landrat Stefan Rößle.

Fotobox und Glücksrad am Stand der Dorfläden

Interessierte Besucher und Besucherinnen des Festivals können am Samstag ihr Glück beim Dreh am Glücksrad versuchen und tolle, regionale Produkte gewinnen. Am Sonntag steht eine Fotobox bereit. Die Ausdrucke können als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Am ganzen Wochenende können außerdem hochwertige Jutetaschen, gefüllt mit regionalen Produkten, von den Dorfläden für 10 Euro erworben werden. Die beliebten Einkaufstaschen werden für das Festival erneut ausgegeben.

Der regionale Einkaufsführer für den Landkreis Donau-Ries

Um einen Überblick über den Landkreis und die vielfältigen regionalen Produkte geben zu können, wurde der regionale Einkaufsführer für die Region erstellt. Die Broschüre mit über 90 Einträgen von regionalen Verkaufsstellen führt alle wichtigen Informationen rund um den Kauf und Genuss regionaler Lebensmittel auf. Zudem enthält der regionale Einkaufsführer interessante Zusatzinformationen wie regionale Rezepte, ein Saisonkalender für Obst und Gemüse sowie eine Erklärung der gängigsten Bio- und Regionalsiegel. Den Einkaufsführer gibt es kostenlos an den Dienststellen des Landratsamtes, in allen Dorfläden im Landkreis Donau-Ries, in allen teilnehmenden Verkaufsstellen wie Hofläden, Direktvermarkter und Regionalläden sowie auf dem CittaSlowFestival am Stand des Konversionsmanagements. Eine Neuauflage des Einkaufsführers wird es im nächsten Jahr geben. Alle regionalen Produzenten aus dem Landkreis Donau-Ries können dann wieder kostenlos mit ihren Produkten aufgenommen werden.