Bayern Arche - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Mit der Bayern Arche setzt das Bayerische Umwelt- und Gesundheitsministerium bundesweit neue Maßstäbe beim Erhalt der Artenvielfalt und der Lebensräume. Bayern verfügt über einzigartige Naturschätze. Deren Bewahrung ist elementarer Bestandteil für ein zukunftsfähiges Bayern. Die "Bayern Arche" informiert über diese Naturschätze. Denn nur was man kennt, schätzt und schützt man auch.

Für ausgewählte, gefährdete, heimische Wildpflanzenarten wird Bayern eine Samenbank einrichten, die "Genreserve Bayern". Pflanzenarten, die weltweit nur in Bayern vorkommen oder für die Bayern eine besondere Verantwortung hat, sollen durch Erhaltungszucht in ihrem Bestand gesichert werden. Für besonders bedrohte Tierarten werden bestehende Artenhilfsprogramme intensiviert und neue aufgelegt. Ein Biodiversitätsrat wurde berufen, der interdisziplinär mit Experten besetzt ist und je nach Thema durch externe Fachleute verstärkt werden kann. Dieser Rat wird zukünftig das Bayerische Umweltministerium beraten.

Für herausragende Projekte und besondere Leistungen bzw. Arbeiten im Bereich Natur- und Artenschutz wird der Bayerische Naturschutzfonds alle zwei Jahre einen "Biodiversitätspreis " ausloben. 

 

Weiterführende Links
Die Bayern Arche - Vielfalt der Natur erhalten
Naturatlas Bayern Arche