Energie-Beratung - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Energie-Beratung und Beratung zu Elektro-Mobilität

Die Energie-Beratung ist ein Projekt, das aus der Agenda 21 hervorgegangen ist. Sie wurde im Juni 2003 vom Landkreis Donau-Ries zusammen mit der Bauinnung Donau-Ries, der Erdgas Schwaben GmbH, der Lechwerke AG und dem Architekten Kurt Niebler ins Leben gerufen und feierte 2013 das zehnjährige Jubiläum. Hauptziel ist es nach wie vor, in dem immer komplexer werdenden „Energiedschungel“ eine neutrale Beratung für die Landkreisbürger/innen zu garantieren.

Jährlich finden über 100 Einzelberatungen statt, die Nachfrage ist nach wie vor unvermindert groß. Dieses Erfolgsmodell „Kooperation Energie-Beratung“ war und ist so erfolgreich, dass es von anderen Landkreisen übernommen und mit demselben Erfolg angeboten wird.

Plakat_Energieberatung_2016

Energie-Beratung

Die Energie-Beratung richtet sich an Einzelhaushalte, Hausverwaltungen oder Hausmeister, aber auch Städte und Gemeinden. Beraten wird zu den folgenden Themenbereichen:

  • Erneuerbare Energien
  • Sonstige Energieträger
  • Anwendungstechnik (Heizsysteme, Warmwasser-Bereitung, Lüftung, sparsame Energieverwendung)
  • Nutzer-Verhalten (richtig heizen, richtig lüften, spezifischer Energieverbrauch in kWh/m², Energieeinsparmöglichkeiten)
  • Bauliche Änderungen im Bestand (Dämm-Maßnahmen Außenwand, Dach, Fußboden/Kellerdecke, Fenster
  • Förderprogramme (staatliche und andere)
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen (Ziele und Möglichkeiten aus der Energie-Einspar-Verordnung, Bundesimmissionsschutzgesetz)
  • Grobe Betrachtung der Wirtschaftlichkeit

Pro Monat gibt es zwei Beratungstermine: Jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 bis 17 Uhr in Donauwörth im Forum für Bildung und Energie, dem vhs-Gebäude im Spindeltal 5, und jeden dritten Donnerstag im Monat von 14 bis 17 Uhr in Nördlingen in der Bauinnung, Kerschensteiner Str. 35. Im August finden keine Beratungen statt. Bei der für die Landkreisbürger/innen kostenlosen Beratung stehen je zwei ausgebildete Energieberater für eine individuelle und neutrale Beratung zur Verfügung.

Beratung zu Elektro-Mobilität

2015 hat der Landkreis Donau-Ries sein Energieberatungsangebot erweitert und bietet nun zusätzlich einmal im Monat kostenlose und persönliche Beratungen zu Elektro-Mobilität und allen damit verbundenen Themen an: Aufbau von Ladeinfrastruktur, Nutzung von Solarstrom für E-Autos, Autostromprodukte, Laden im öffentlichen Netz, Förderangebote und vieles mehr bis hin zu E-Bike-Ladeinfrastruktur und -Vermietkonzepten.

Die Beratung zu Elektro-Mobilität richtet sich an Privatleute, Unternehmen sowie an Kommunen und öffentliche Einrichtungen. Die Beratungsgespräche führt Bernhard Janka, Energieberater bei der Lechwerke AG (LEW), der bisher auch schon im Rahmen der Energieberatungs-Kooperation im Landkreis Donau-Ries tätig war.

Die Beratung findet abwechselnd in Donauwörth im Forum für Bildung und Energie, dem vhs-Gebäude im Spindeltal 5, und in Nördlingen in der Bauinnung, Kerschensteiner Str. 35, statt, jeweils an einem Dienstag und immer von 14 bis 17 Uhr. Pro Nachmittag werden maximal sechs Einzelgespräche durchgeführt.

Sowohl für die Beratung zur Elektromobilität wie auch für die Energie-Beratung gilt: Es ist eine telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 0906/74-258 (Stabsstelle Kreisentwicklung) für die Termine in Donauwörth bzw. Tel. 09081/25970 (Bauinnung) für die Termine in Nördlingen erforderlich.

Laden Sie sich hier die Informationen kompakt als Flyer herunter, bestellen Sie den Flyer oder holen Sie ihn sich im Landratsamt oder bei Ihrer Gemeinde ab.

Weitere Informationen